Biografie

for english click here

Michelle Ditrich

Michelle Ditrich

Wurde am 28. Mai in Feldbach/Steiermark geboren, lebt und arbeitet in ihrem Dachatelier in der Wiener Innenstadt.  Absolvierte ein privates Kunststudium bei Prof. Max Weiler – Akademie der bildenden Kunst, Wien.

Zur Erweiterung ihrer geistigen Inspiration reiste sie zu Studienzwecken nach Florida, in die Karibik, San Franzisco, New York, Las Vegas, Los Angeles, Hawai und Mauritius.

Die international anerkannte Künstlerin wird in ihrem künstlerischen Schaffen aus einer inneren Kraft heraus geleitet und zeichnet sich durch kreative Vielseitigkeit sowie unerschöpfliche Experimentierfreudigkeit aus. Ihren unverwechselbaren Kunstwerken verleiht sie durch Einsatz ihrer Hände und Fingern ihren eigenen individuellen Stil auf höchstem Niveau.

Malereien in Öl auf Leinwand oder Papier, Aquarelle, Sand auf Papier, Ei-tempera, 2 färbige Originalradierungen, Waxbilder auf Pressspannblatten, Rakku Skulpturen – Briefmarke und auch künstlerisch bemalte Mode, Interieur Design.

Ihr bisher größtes Werk „Die Klage/Westmauer in Wien“ – Kunst verbindet! mit einer Länge von 40 m und 2,5 m hoch. In ihren Arbeiten befasst sie sich mit dem Cosmos, der Natur, Architektur und dem Menschen – stets versucht, den Zeitgeist zu hinterfragen. Ihre Kunstwerke erfreuen sich weltweiter Beliebtheit unter Sammlern und Kunstkennern. Sie hängen in Privatsammlungen wie auch in Museen.

Pressearchiv
Ihr Warenkorb
Sie haben keine Einkäufe